Kamuran Khan
Christoph Trautmann, Ingrid
Dill und Madlen Kaltschmidt

Das Team der Umweltmykologie wird durch die Gesellschafter Frau Dr. Ingrid Dill und Herrn Dr. Christoph Trautmann geleitet. Ein 20-köpfiges Team und der kontinuierliche Betrieb des Labors gewährleisten einen hohen Probendurchsatz.

 

Laborleitung
Dr. rer. nat. Dipl. Biol. Christoph Trautmann
M.Sc. Denise Lachmann

Im Laborbereich realisieren zehn Laboranten/innen (Biolog.-techn. Assistenten/innen) den Probeneingang, die Probenbearbeitung und die Auswertung. Frau Dr. Dill und Herr Dr. Trautmann sind für die Qualitätskontrolle von Laborergebnissen verantwortlich. Neben der Probenauswertung übernimmt Frau M.Sc. Lachmann wichtige Aufgaben in der Labororganisation, im Qualitätsmanagement und in der Gewährleistung der Arbeitssicherheit.

 

Karen Steeghs-Alcer

Molekularbiologie
Dr. rer. nat. Karen Steeghs-Alcer

Die molekularbiologischen Untersuchungen von Holz- und Myzelproben werden von unserer Molekularbiologin Frau Dr. Steeghs-Alcer durchgeführt.

 

Prüfung von RLT-Anlagen
Dr. rer. medic. Beate Stahlschmidt (Begehungen vor Ort)
Dr. rer. nat. Nadja Diane
Dr. rer. nat. Hildegard Teepe

Neben allgemeinen mykologischen Untersuchungen ist die hygienische Prüfung von RLT-Anlagen ein Spezialgebiet von Frau Dr. Stahlschmidt. Unterstützt wird sie durch Frau Dr. Diane und Frau Dr. Teepe. Alle drei Mitarbeiter sind durch die Hygieneschulung Kategorie A nach VDI 6022 berechtigt und qualifiziert, Hygieneinspektionen und -kontrollen nach VDI 6022 durchzuführen.

 

Hildegard Teepe

Kundenberatung
Dr. rer. nat. Nadja Diane
Dr. rer. nat. Hildegard Teepe

Frau Dr. Teepe und Frau Dr. Diane sind als leitende wissenschaftliche Mitarbeiterinnen unter anderem für das Qualitätsmanagement und die Prozessoptimierung verantwortlich. Sie sorgen gemeinsam mit Frau Dr. Steeghs-Alcer dafür, dass Sie als Kunde stets optimal betreut und fachlich kompetent beraten werden und Berichte in hoher Qualität geliefert bekommen.

 

Sekretariat
Simone Selle 
Melanie Kuschel 

Das Sekretariat ist für unsere Kunden die erste Anlaufstelle und fungiert als Schnittstelle zwischen Kunden und Labor. Frau Selle und Frau Kuschel sorgen für einen möglichst reibungslosen Ablauf aller organisatorischen Aufgaben. Neben den Sekretariatsaufgaben wie Buchhaltung, Rechnungswesen und allgemeinen Verwaltungsaufgaben kümmern sie sich auch um Ihre Anfragen hinsichtlich des Arbeitstandes Ihrer Berichte oder auch um die Zusendung von Nährmedien. Das Berichtswesen wird vom Sekretariat verwaltet, unterstützt durch Schreibkräfte und studentische Hilfskräfte.